Tag

vegan

Food, Frühstück

Kokos-Kirsch-Müsli [vegan + glutenfrei]

Kokos-Kirsch-Müsli

Ich liebe Kirschen. Als Teenie schon konnte ich nichts widerstehen, was diese Frucht zierte. Von Buttons über Ohrstecker und unzähliger anderer Accesoires hatte ich nahe zu alles was mir in den Weg kam. Jetzt, über 10 Jahre später bin ich immer noch ein Kirschen-Fan allerdings bereite ich jetzt lieber Kokos-Kirsch-Müsli zu als, dass ich die Shops nach Kirschen-Accesoires durchforste :) Das Rezept dazu gibt es in diesem Beitrag.

Read more

Leave a comment
Travel

Vegan in Canggu

Vegan in Canggu

Unser letzter Stop auf Bali war Canggu. Dieser kleine Surfer-Ort am Strand hat eine große Vielfalt an hippen Restaurants und Cafés die unseren Ansprüchen mehr als gerecht wurden. Etwas mehr als eine Woche haben wir dort verbracht und dadurch konnten wir so einige Lokale testen. Der Beitrag Vegan in Canggu ist deshalb sehr umfangreich geworden. In Canggu ist das Leben sehr easygoing, das liegt vermutlich an der großen Surfer-Szene dort. Wir hätten es wohl noch ein paar Tage länger ausgehalten. Naja ein Grund mal wieder dorthin zu fahren.

Read more

1 Comment
Food, Frühstück, Getränke

Purple Smoothie

Purple Smoothie

Während meiner Asienreise habe ich ja sehr viele grüne Smoothies und grüne Juices getrunken – fast jeden Tag gab es so eine Vitaminbombe. Hierzulande hab ich komischerweise eher weniger Lust auf grüne Smoothies aber dafür hab ich mich in eine andere Smoothie-Farbe verliebt: Lila. Diese Liebe ist durch einen kleinen Zufall entstanden und ich war vom Ergebnis so begeistert, dass ich euch das Rezept für meinen Purple Smoothie gar nicht länger vorenthalten möchte.

Read more

4 Comments
Travel

Vegan auf Gili Air

Vegan auf Gili Air Captain Coconuts

Wer schon mal auf Bali war, weiß dass diese Insel nicht wirklich ein Badeparadies ist. Es gibt nur wenige Strände die zum Schwimmen einladen. Das hat auch mit den riesigen Wellen zu tun die dort von Surfern geliebt werden.
Um noch ein bisschen paradiesisches Inselfeeling zu ergattern, haben wir unser Familienzusammentreffen auf Gili Air verlegt. Das war eine sehr gute Entscheidung und jetzt im Nachhinein tuts mir sogar ein bisschen leid, dass wir nicht länger dort geblieben sind. Obwohl die Insel recht klein ist, gibt es ein paar tolle Lokale die ich euch nicht vorenthalten möchte, da sie vielleicht eure Entscheidung dorthin zu fahren erleichtern. Vegan auf Gili Air funktioniert dort nämlich besser als gedacht.

Read more

4 Comments
Food, Frühstück

Quinoa Porridge

Quinoa Porridge

Vor Kurzem habe ich das Rezept für Quinoa Porridge auf meinem Blog gesucht und musste entsetzt feststellen, dass ich euch dieses bis jetzt vorenthalten habe. Ich habe ziemlich am Bloganfang diesen Buchweizen-Porridge gepostet und da war mir irgendwie klar, dass man den ja quasi abwandeln könnte. Der Vollständigkeit halber und weil mir das Kochen und Fotografieren im Moment so viel Spaß macht, habe ich mir gedacht dieses Frühstück auch mit euch zu teilen.

Read more

1 Comment
Food, Hauptspeisen, Snacks

Sesam-Kürbis mit Erbsen-Hummus und karamellisierten Pistazien

Sesam-Kürbis

Habt ihr gewusst, dass man in Asien richtig viel Kürbis isst? Mir war das vorher gar nicht so bewusst, aber Kürbis findet man richtig oft auf der Speisekarte. Ich mag das Gemüse richtig gern und so bin ich auch mit dem Zeitpunkt unserer Heimkehr, pünktlich zur Kürbissaison, richtig happy. Nachdem es bei Under the Walnut Tree ein Gemüse-Curry mit Kübis gab, mussten die übrig gebliebenen Kürbisse (ja das waren ein paar) natürlich auch verarbeitet werden. Es gab richtig viel Kürbiscremesuppe und Kürbisgemüse die letzten Tage. Sesam und Pistazien hatten wir auch noch einige übrig und da kam mir die Idee mit dem Sesam-Kürbis. Schließlich hat das ja bei der Superseed-Avocado super gut geschmeckt und ging total einfach.

Read more

Leave a comment
Food, Frühstück, Getränke

Breakfast (Protein-) Smoothie

Breakfast (Protein-) Smoothie

Die erste Woche nach unserer Rückkehr hab ich ziemlich an einem Jetlag gelitten. Ich bin nicht richtig in meinen Rhythmus gekommen und meine Essenszeiten waren ziemlich verschoben. Meistens hatte ich auch morgens nicht wirklich Hunger (was bei mir normalerweise nur sehr selten der Fall ist). Für diese Tage habe ich mir dann ganz gerne einen Breakfast (Protein-) Smoothie gemacht um nach dem Yoga eine Kleinigkeit zu haben.

Read more

2 Comments